Impressum Datenschutz
Termine
CDU Menden Nominierung Kreistagskandidaten
Donnerstag, 31.10.2019

CDU Menden benennt Bewerber für die Kreistagswahl

Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Menden haben auf der Wilhelmshöhe die Mendener CDU-Kandidaten für die Wahl des Kreistages im kommenden Jahr bestimmt.

Die Bewerber für die vier Mendener Wahlbezirke sowie die insgesamt sechs Listenbewerber werden nun der Kreisvertreterversammlung der CDU im Märkischen Kreis als Kandidaten vorgeschlagen. Im Wahlbezirk Nord (Bösperde, Halingen, Schwitten) wird mit Hubertus Schulte-Filthaut ein erfahrener Kreistagsabgeordneter zur Wiederwahl antreten.

In Menden-Mitte kandidiert mit dem selbstständigen Unternehmer Peter Maywald wieder ein langjähriger und erfahrender CDU-Kreistagsabgeordneter. Im zweiten Wahlbezirk Menden-Mitte bewirbt sich erstmalig die 29-jährige Leonie Geiß um ein Kreistagsmandat. Kai Schmücker wird sich erstmalig im Wahlbezirk Süd (Lendringsen) bewerben. Zusätzlich zu den vier Direktbewerbern, die in der Reihenfolge Maywald, Schulte-Filthaut, Geiß und Schmücker auch für die Liste der CDU kandidieren, wurden die CDU-Mitglieder Thorsten Henneberg (Bösperde) und Thomas Schaefer (Menden) als Reservekandidaten benannt.

Unter dem Applaus der CDU-Mitglieder dankte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Sebastian Schmidt gemeinsam mit den Laudatoren Peter Maywald (Vorsitzender Ortsunion Menden) und Wolfgang Exler (Vorsitzender Ortsunion Lendringsen) den beiden nicht wieder kandidierenden Kreistagsabgeordneten Christel Mense und Ulrich Rüther für jahrzehntelanges Engagement im Kreistag. Karsten Meininghaus, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion aus Iserlohn, lobte den großen Einsatz der Mendener Kreistagsabgeordneten und dankte für die gute Zusammenarbeit.

zurück