Impressum Datenschutz
Termine
IMG_0087
Montag, 16.04.2018

CDU-Ratsfraktion informiert: Aktuelle Ausgabe WIR in MENDEN

Die CDU-Ratsfraktion hat die erste Aufgabe 2018 der CDU-Fraktionszeitung “WIR in MENDEN” herausgegeben. Auf sechs Seiten informiert die CDU u.a. über das Projekt “Autonomes Fahren” der Stadtwerke Menden GmbH, die Schulanbauten an der Gesamtschule und dem Gymnasium an der Hönne, Digitalisierung und dem Hochwasserschutz.

Viel Spaß beim Lesen und Informieren wünscht die CDU-Ratsfraktion Menden:
Ausgabe ansehen / downloaden

 



Ansichten-geplantes-Einkaufszentrum-Nordwall-Menden-5_02
Donnerstag, 12.04.2018

Erklärung CDU-Ratsfraktion Menden zum Nordwall-Center

Wir können das Verhalten des Nordwall-Investors in keiner Weise nachvollziehen. Menden hat große Hoffnung in das Nordwall-Center gesetzt. Die politischen Gremien haben alles in ihrem Einflussbereich Stehende getan, um die Realisierung zu ermöglichen. Unser Dank gilt insbesondere den Handelnden der Verwaltung um Bürgermeister Martin Wächter, die mit viel Einsatz und persönlichem Engagement alle Voraussetzungen für einen zügigen Baubeginn erfüllt haben.

Die CDU hat das Projekt von Anfang an unterstützt, zu jeder Zeit mit dem Investor ITG kooperiert und politische Entscheidungen getroffen, die das Vorhaben des Investors unterstützen. Wir haben unsere Hausaufgaben erledigt, nun ist es einzig Aufgabe des Investors, den vielfachen Ankündigungen und Versprechungen endlich Taten folgen zu lassen! Die ITG ist Eigentümerin des kompletten Areals einschließlich Dieler-Immobilie, Parkhaus Nordwall und der dazwischenliegenden Häuser. Eigentum verpflichtet und wir werden es nicht akzeptieren, dass hier eine zugenagelte Ruine entsteht!

Die Stadt Menden, die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt und insbesondere der Einzelhandel brauchen endlich Planungssicherheit. Diese Planungssicherheit kann nur die ITG liefern. Wir haben schon viele Verzögerungen akzeptiert und uns von der ITG vertrösten lassen. Die CDU-Ratsfraktion fordert die ITG zum Handeln auf und dazu, Fakten zu schaffen! Nun durch Handlungslosigkeit zu glänzen und sämtliche Kommunikation zu verweigern schädigt unsere schöne Stadt Menden.

Matthias Eggers

Pressesprecher CDU-Ratsfraktion Menden



IMG_4460
Montag, 26.03.2018

Paul Ziemiak zu Gast bei der CDU in Halingen

Deftiges Essen, erstklassige Jazzmusik und dazu politische Reden – die CDU Ortsunion Halingen hatte zum Schweineschmaus in den Halinger Hof geladen. Als besonderen Gast konnte die CDU den Bundestagsabgeordneten Paul Ziemiak aus Iserlohn gewinnen.

Nach vielen Jahren Pause fand die beliebte Traditionsveranstaltung am Freitagabend eine Neuauflage. Für Joachim „Keff“ Kersting war es zugleich die letzte Veranstaltung als Kopf der Halinger CDU. Er gab kürzlich nach 28 Jahren im Amt des Ortsunionvorsitzenden die Verantwortung an Sebastian Schmidt ab und wurde zum Ehrenvorsitzenden der Halinger Christdemokraten gewählt. Multitalent Kersting fungierte an diesem Abend nicht nur als Moderator, Leadsänger und Schlagzeuger der „Swing Wheel Limited“, sondern nutze die Gelegenheit zu einer launigen Rede mit konstruktiv kritischer Auseinandersetzung mit der Politik in Halingen, Menden und im Bund.

Anschließend ergriff Paul Ziemiak das Wort und ging gespickt mit viel Witz auf einige der politischen Aussagen Kerstings ein. Unterhaltsam berichtete er den rund 140 Gästen über seine Arbeit im Bundestag und vermittelte einen Überblick über die anstehenden Herausforderungen der neuen Bundesregierung.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Ehrenamtliche aus den Halinger Vereinen unserer Einladung gefolgt sind. Wir werden diese Veranstaltung nun wieder regelmäßig stattfinden lassen“, kommentierte Ortsunionsvorsitzender Sebastian Schmidt.